Zell am See Kaprun im Sommer

Kitzsteinhorn_Gipfeltour.jpgSkilaufen auf dem Gletscher des Kitzsteinhorns, schwimmen im Zeller See.  

Durch seine Lage zwischen Gletscher und Dreitausendern ist Zell am See-Kaprun mit dem kühlen Nass geradezu gesegnet. Gebirgsbäche und rauschende Wasserfälle, Speicherseen auf der Höhe und der Zeller See im Tal machen die Region zu einem Traumziel für alle, die Berge und Wasser lieben – sei es beim Schwimmen oder Segeln, beim Bootfahren, Angeln, Raften oder Canyoning.

Schneeglitzernde Gipfel und dichte Wälder, blühende Wiesen und glasklare Seen – die Ferienregion Zell am See- Kaprun fasziniert Naturfans, die Berge am liebsten zu Fuß erobern. Im Zentrum des alpinen Abenteuers stehen drei Berge: der Kitzsteinhorn Gletscher, die Schmittenhöhe und der Maiskogel. Insgesamt führen rund 400 Kilometer bestens ausgeschilderte Wanderwege durch die Bergwelt zwischen den Pinzgauer Grasbergen und den Hohen Tauern.

In Zell am See-Kaprun finden alle Radfahrer auf den 240 Kilometer ausgewiesenen Routen die perfekte Spielwiese für ihren Sport. Die vielseitige Landschaft bietet einfaches Terrain ebenso wie sanfte Bergstrecken und knackige Herausforderungen im hochalpinen Gelände inkl. Anschluss an das 2.000 Kilometer lange Radwegenetz der Hohen Tauern – perfekt also für Genussradler, Rennradfans, sportliche Mountainbiker und abenteuerlustige Downhill-Fahrer.

 

 

Zell am See Kaprun Sommer Karte

sommerkarte-1.pngMit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte erhalten Sie das volle Paket Urlaubserlebnis in Kombination mit vielen Vorteilen und Vergünstigungen.

Bei Ihrer Anreise erhalten Sie die Zell am See-Kaprun Sommerkarte / Mobilitätskarte und kommen damit zwischen 15. Mai und 15. Oktober in den Genuss einer Vielzahl an Vorteilen.

Besuchen Sie alle bekannten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten des Pinzgaus öffentlich und kostenlos.

Wie wäre es mit einem Trip zu den weltbekannten Krimmler Wasserfällen?
Die Pinzgauer Lokalbahn bringt Sie hin, während Sie unterwegs die top Aussicht in die umliegende Bergwelt genießen.

Ein Besuch der Hochgebirgsstauseen Kaprun soll es sein? Steigen Sie in den Bus und ab geht die unvergessliche Fahrt ins Hochgebirge, schnell, sicher, komfortabel und kostenlos.

Die Mobilitätskarte ist in die bereits bestehende Sommerkarte inkludiert, Sie müssen somit nur eine Karte mitführen.

 

Top 10 Vorteile der Sommer Karte

  1. Kitzsteinhorn Kaprun - bis auf 3.000 Meter
  2. Schmittenhöhe - kostenlos rauf und runter
  3. Kaprun Hochgebirgsstauseen - Technik zum Anfassen
  4. Schifffahrt Zeller See - herrliche Ausblicke
  5. Strandbäder am See - Wasserspaß für alle
  6. Nationalparkzentrum Mittersill
  7. Krimmler Wasserfälle - gesund und beeindruckend
  8. Familienberg Maiskogel - Spiel & Spaß
  9. Wandererlebnisbus
  10. Museen & kulturelle Highlights

 

Zell am See Kaprun Sommercard App

In dieser App finden Sie alle Informationen zu den inkludierten Ausflugszielen der Zell am See-Kaprun Sommerkarte sowie sämtliche Bonuspartner, bei denen Sie attraktive Ermäßigungen erhalten.

appstore_btn.pnggoogleplay_btn.png

 

 

 

Zell am See Kaprun im Winter

maiskogel_maisiflitzer-c-maiskogel-betriebs-ag-1-.jpgAb dem Skiwinter 2019/20 können Wintersportler rund um Zell am See-Kaprun in neue Dimensionen eintauchen.

Den Weg dorthin ebnen die neuen Verbindungen„K-onnection“ und „zellamseeXpress“, die beide im Winter 2019 eröffnet werden und die drei Premium-Regionen Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Schmitten in Zell am See und Kitzsteinhorn Kaprun und miteinander verbinden.

Der Türöffner für das unendliche Bergvergnügen ist die ALPIN CARD.
So können Wintersportler 408 Pistenkilometern und 121 Anlagen mit nur einem Skipass nutzen.

Mit ihrem Gletscher und weiß verschneiten Gipfeln, tiefen Wäldern und Seen ist die Region Zell am See-Kaprun auch im Winter ein Traumziel für Outdoorfans – ganz egal, ob ihnen der Sinn nach entspannten Wanderungen, Langlaufen, einer Rodelpartie mit der ganzen Familie oder knackigen Skitouren steht.

Schon ein Blick ins winterliche Wochenprogramm macht klar: Die Gäste haben jeden Tag die Wahl zwischen den unterschiedlichsten Aktivitäten wie Eisstockschießen, Winter-Yoga, Fackelwanderungen oder Winter-Biketouren.

 

 

Tauernspa Kaprun

Tauernspa-Kaprun-03.jpegNach dem Sport die Seele baumel lassen - 13 unterschiedlich inszenierte Becken und Pools im In- und Outdoorbereich wie Aktivbecken mit Strömungskanal, Entspannungsbecken mit Grotte, ein Hochbecken mit Sitzbänken und Sportbecken mit zahlreichen Wasserattraktionen.

Summerfeeling pur: Wasserspaß in verschiedenen Outdoor-Pools, Entspannen auf den Sonnenterrassen, erfrischende Getränke und Cocktails an der Schirmbar.

Regeneration und Aktivierung bieten die 14 unterschiedlichen Saunen und Dampfbäder mit geführten Aufgüssen.

Zu den bestehenden Saunen, wie den Panoramasaunen mit fantastischem Bergblick, der Alpenkräuter-Sauna, der Almwiesen-Biosauna, dem Salzstein-Harmonium oder dem Aroma Dampfbad, reihen sich die Gletscherblick Sauna im Hotel SPA Gletscherblick, sowie die großzügige Aufguss- und Erlebnissauna Bergkristall in der SPA Wasser- und Saunawelt.

Wir sind Tauernspa Friends

Sie genießen exklusive Vorteile beim Besuch der Tauernspa Kaprun

add Sie können Ihre Tauernspa Eintrittskarte direkt bei uns erwerben
add garantierter Eintritt, unabhängig von der Auslastung
add Eintritt über eine VIP-Spur, ohne Wartezeit
add Beim Check-Out werden nur noch die konsumierten Leistungen während des Aufenthaltes bezahlt
add Minus 10 % auf Massagen und Kosmetikbehandlungen im Vital Alpin SPA & Kosmetik